top of page

Begleittherapie zur Reproduktionsmedizin

Die Reproduktionsmedizin ist ein immer weiter fortschreitendes Thema in unserer Gesellschaft. Unterschiedliche Faktoren führen zu unerfülltem Kinderwunsch und die Reproduktionsmedizin kann bei diesem Wunsch helfen. 

Jedoch ist die kein Garant dafür, dass eine erfolgreiche Geburt von statten geht. Ebenfalls wie bei einer normalen Geburt kann es zu Abort führen oder zu nicht gelungener Befruchtung. Wie bei der regulären Schwangerschaft ist es wichtig, dass die Vorraussetzungen optimal sein sollten um eine Schwangerschaft zu begünstigen. 

Ebenso führen die angewendeten Medikamente wie Clomifencitrat oder Humanes Choriongonadotropin hCG zu unerwünschten Nebenwirkungen. Diese können mittels Chinesischer Medizin komprimiert werden und so bei der Anwendung und Verträglichkeit beitragen. 

Da es unterschiedliche Methoden und Ursachen gibt, ist hier eine detaillierte Ausführung nicht möglich. Gerne können wir in einem persönlichen Gespräch über Ihr Thema sprechen. Ich freue mich Sie bei Ihrem Wunschkind zu unterstützen.

Repro.jpg
Reproduktionsmedizin: News
bottom of page