c6398f7c-93f0-4991-ab74-b1d282f46949_edited.jpg

Über mich

Mein Weg

Nach meinem erfolgreich abgeschlossenem Studium zum Internationalen Event Manager und einigen Jahren der Berufserfahrung bemerkte ich, dass der dauerhaft sitzende Beruf meiner Gesundheit nicht gut tat. Es zwickte mal hier, mal da und durch Sport und dem bewussteren Umgang mit meinem Körper wurden die Symptome wieder besser.

Durch verschiedene Alltagsbeschwerden meiner Familienmitglieder und Freunde merkte ich, dass ich den Wunsch hegte diesen zu helfen. Ich spürte, dass meine Berufung im Umgang mit den Menschen lag. 

Dadurch entwickelte sich der starke Wunsch Menschen in Ihrer Gesundheit zu unterstützen und so kam es, dass ich die Ausbildung zum Physiotherapeuten begann. Während der Ausbildung viel mir auf, dass man manchen Menschen trotz den besten Übungen nicht helfen kann. Ich informierte mich welche weiteren Heilmethoden existieren. So führte mich mein Weg und mein Interesse zur Traditionellen Chinesischen Medizin. 

Die Traditionelle Chinesische Medizin beantwortete mir viele meiner offenen Fragen und ließ mich verstehen, warum die Physiotherapie nicht immer alleine hilft. Die Traditionelle Chinesische Medizin ist für mein Leben eine Bereicherung, um diese aus üben zu dürfen benötigte ich die Qualifizierung zum Heilpraktiker. Diese bildete die Basis um die Grundkenntnisse der Physiologie des Menschen zu verstehen, Krankheiten zu erkennen und zu differenzieren.

Nach meiner Ausbildung zum Heilpraktiker bemerkte ich, wie häufig Nährstoffmangel in unserer Gesellschaft zu Krankheiten führt. Ich absolvierte die Ausbildung zur Orthomolekularmedizin / Vitallstofftherapie. Das Prinzip der Substitution mit hochdosierten Vitaminen, Mineralien und anderen lebenswichtigen Nährstoffen ergänzt die chinesische Medizin. 

In meiner Praxis biete ich eine ganzheitliche Therapie an und so betrachte ich Körper, Seele und Geist als eine Einheit die in Einklang gebracht werden soll.